Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen,  BuchbesprechungenGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen,  Blumenuhr, Blumensprache und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
GartenLiteratur - Gartenbibliothek - GartenbücherGartenbücher "Grünes Blattwerk" - Bücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
Verlinkte (unterstrichene) Titel = Bestellmöglichkeit - Die Buchcover zeigen meine augenblicklichen Favoriten (meist Neuerscheinungen)!

Wetterkunde, Bauern- und Wetterregeln, Klima, Mail-Brandt BauernweisheitenBuchtipps

Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischend. Wind fordert heraus, Schnee macht fröhlich.
Im Grunde gibt es kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter.
(John Ruskin 1819-1900)
Sie sind hier: Gartenbücher
Weitere Kategorien:
Leselaube Gedichte
Gartenpersönlichkeiten
Pflanzen
Duft im Garten
Gartenküche
Gartenkalender

Sitemap
Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

  • Behringer, Wolfgang Kulturgeschichte des Klimas 352 S. Beck 2011


  • Binder, Egon: Bauern- und Wetterregeln 191 S. Ulmer 2009
    Die wichtigsten Wetterregeln als nützlicher, unterhaltsamer und täglicher Begleiter für Hobbygärtner, Naturfreundeund alle Wetterbegeisterte. Mit Namenstagen, Aussaattipps, einer Fülle an aktuellen Informationen und als Extra: das kleine Wetterlexikon.


  • Häckel, Hans Wetter & Klimaphänomene. Ulmers Naturführer 336 S. Ulmer Stuttgart 2007
    In diesem Naturführer sind alltägliche, außergewöhnliche und faszinierende Phänomene rund ums Wetter verständlich beschrieben. Über 300 Farbfotos zeigen die Farben- und Formenpracht unseres Wetters. Auch mögliche Vorboten einer Klimaänderung sind mit aufgenommen: Gletscherschwund, Hitzewellen, Tornados, tropische Wirbelstürme und Hochwasser.


  • Herbst, Karl / Barbara Henniger Wetter- und Bauernregel- Büchlein (Minibibliothek) 128 S. Buchverlag für die Frau 2006


  • Keidel, Claus Wolkenbilder Wettervorhersage 128 S. BLV 2018


  • Mail-Brandt, Maria Bauernweisheiten durchs Jahr mit Miniaturen aus dem Stundenbuch des Duc de Berry 128 S. Buchverlag für die Frau 2014
    Mein Begleiter durch das ländliche Jahr und die Jahreszeiten mit Bauernregeln, Wettersprüchen und altem Wissen rund um Feld, Haus, Hof und Garten, zu Bräuchen und Festen. Nach einer kurzen Einführung und Erklärung der Herkunft des jeweiligen Monatsnamen folgen - nur bewährte, heute noch stimmende - Bauern- und Wetterregeln, das jeweilige Brauchtum des Monats und Hinweise auf anfallende Gartenarbeiten.


  • Malberg, Horst Bauernregeln - Ihre Deutung aus meteorologischer Sicht 268 S. Springer Berlin 2003
    Wie gut sind die überlieferten Bauernregeln und der 100-jährige Kalender? Beide Wege zur Wettervorhersage beruhen auf Naturbeobachtungen unserer Vorfahren, gehen aber von völlig unterschiedlichen Ansätzen aus. Was dabei Dichtung und was Wahrheit ist oder nicht, erläutert der Autor verständlich.


  • Michels, Bernhard Altes Wetterwissen wieder entdeckt: Bauermregeln, Wolken & Wind, Tiere & Pflanzen 224 S. BLV München 2014
  • w. o. Tierische Wetterpropheten: Aus Tierverhalten das Wetter deuten 128 S. BLV Buchverlag 2017


  • Müller, Jurik 100 Bauernregeln, die wirklich stimmen 159 S. Blv 2011
    Es gibt etliche Bauernregeln und zwei Drittel davon stehen mit dem Wetter in Verbindung, denn Bauern waren (und sind) immer besonders abhängig vom Wetter. Nur wenn das Wetter stimmt, wenn Regen und Sonne, Wärme und Kälte zur richtigen Zeit kommen, kann die Ernte reichlich ausfallen. Deshalb haben sie das Wetter genau beobachtet und von Generation über Generation weitergeben, was ihnen dabei an gewissen Regelmäßigkeiten auffiel, etwa in den Wetterabläufen oder in der Entwicklung von Obst und Getreide. MIt der Zeit entwickelten sich kurze Sprüche daraus - eben die Bauernregeln. Deren Bedeutung ist aber umstritten, denn während einige auch auf sehr präzisen naturwissenschaftliche Beobachtungen zurückgehen, sind andere purer Aberglaube. Doch welche stimmen - und welche nicht? Der Autor, versierter Agrarmeteorologe beim Deutschen Wetterdienst Leipzig-Holzhausen, hat sie mit Hilfe der modernen Meteorologie überprüft und stellt hier eine Auswahl derjenigen Bauernregeln vor, auf die man sich wirklich verlassen kann. Mit ihrer Hilfe sind kurzfristige und auch langfristige Wetterprognosen möglich. Dabei erklärt er genau, warum das so ist und gibt auch Informationen über die Tiere und Pflanzen, die als Wetterpropheten dabei eine Rolle spielen.
  • w. o. Die 444 besten Bauernregeln 176 S. BLV 2016
    Wohl eine Neuauflage...


  • Ohms, Alexander Wetterprophet Natur: So nützt man Tiere und Pflanzen zur Wettervorhersage 168 S. Ennsthaler 2016
    Anschaulich und mit vielen Beispielen zeigt Alexander Ohms, mit welchen Sensoren Fauna und Flora das Wetter messen und anzeigen können. Der Wetterexperte unterzieht viele bekannte Naturregeln einer gründlichen Überprüfung. Dabei bleibt mancher über Jahrhunderte überlieferte Humbug nicht von Kritik verschont.


  • Roth, Günter D. Die BLV Wetterkunde: Das Standardwerk 320 S. BLV 2018
    In der 16. Auflage umfassendes Grundwissen und Profitipps zur Wetterbeobachtung und zur eigenen Wettervorhersage, alles über die Kräfte, die das Wetter machen - mit aktuellen Stand der Klimaforschung.


  • Schönwiese, Christian Klimawandel kompakt: Ein globales Problem wissenschaftlich erklärt 132 S. m. 11 Tabellen, 32 Farbabb. Borntraeger 2019


  • Spandau, Lutz / Peter Wilde Klima. Basiswissen - Klimawandel - Zukunft 125 S. Ulmer 2008


  • Unterweger, Wolf D. Wettervorhersagen von Pflanzen und Tieren 128 S. Rosenheimer Verlagshaus 2012


  • Weingärtner, Harald Wenn die Schwalben niedrig fliegen... Vom Nutzen der Wetter- und Bauernregeln 203 S. Piper München 2000


  • Wohlleben, Peter Kranichflug und Blumenuhr: Naturphänomene im Garten beobachten, verstehen und nutzen 162 S. m. zahlr. Ill. v. Margret Schneevoigt Pala-Verlag 2019
    Tausende kleine und große Prozesse spielen sich draußen ab, die oft faszinierend und schön sind - wenn man sie denn bemerkt. In vergangenen Zeiten war es überlebenswichtig, dass man sie bemerkte, erkannte und zu deuten wusste. Heute fragen wir Experten und lesen den Wetterbericht (der dann doch meistens nicht stimmt). Der Umweltschützer und Förster Peter Wohlleben lädt mit seinem Buch dazu ein, selbst zum Experten zu werden, genau hinzuschauen und die Zeichen, die Wind, Wolken, Pflanzen und Tiere geben, zu deuten. Gänseblümchen werden so zu Wetterpropheten ("Pflanzliche Wetterpropheten"), Kraniche zu lebenden Thermometern und Ringelblumen sagen uns, wie spät es ist ("Blumenuhr"). Dabei räumt der Autor auch mit einigen alten Mythen auf und informiert über naturwissenschaftliche Hintergründe bekannter Bauernregeln. Die Fülle faszinierender und nützlicher Fakten, leicht verständlich geschrieben, ist dabei nicht nur graue Theorie, sondern auch für die tägliche Gartenpraxis, vom Pflanzen übers Gießen bis zum Winterschutz ("Vorsicht Bodenfrost") ausgesprochen nützlich. Besonders interessant war für mich auch das Kapitel "Wie ist mein Gartenboden beschaffen?". Sehr lehrreich!


Linktipp: Webtipps zum Wetter


Mit diesen Schirmen macht sogar Regen Spaß!
Regenschirm Rosengarten / Stockschirm Orchideen / Regenschirm Mohn / Regenschirm Monet Der Garten


zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur

Stichworte zum Inhalt: Gartenbücher, Rezensionen, Buchtipps, Buchempfehlungen, Buchbesprechungen