Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen,  BuchbesprechungenGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen,  Blumenuhr, Blumensprache und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
GartenLiteratur - Gartenbibliothek - GartenbücherGartenbücher "Grünes Blattwerk" - Bücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
Verlinkte (unterstrichene) Titel = Bestellmöglichkeit - Die Buchcover zeigen meine augenblicklichen Favoriten (meist Neuerscheinungen)!

Gehölze L-Z Bäume und Sträucher Duftgehölze, Koniferen, Laubgehölze, Nadelgehölze Wildgehölze, Ziergehölze, Buchtipps Meidinger Hortensiengärten

zurück zu Autoren A-K
siehe auch Baumhäuser / Bestimmungsbücher / Bonsai / Clematis / Exotische Gehölze
Ginkgo / Hecken / Kamelien / Kletterpflanzen/ Laubfärbung der Bäume / Obst / Pflanzenschutz / Rosen / Schnitt, Topiary u. Veredelung / Zauber und Magie der Bäume
Sie sind hier: Gartenbücher
Weitere Kategorien:
Leselaube Gedichte
Gartenpersönlichkeiten
Pflanzen
Duft im Garten
Gartenküche
Gartenkalender

Sitemap
Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

  • Lane, Chris Witch Hazels (Royal Horticultural Society Plant Collector Guide) 264 S. Timber Press 2005


  • Larson, P.D. Boxwood: Its History, Cultivation, Propagation and Descriptiions 228 S. Foliar Press 1999
    Information und Wissenswertes über Buchsbaum - Buxus.


  • Lawson-Hall, Toni / Brian Rothera Hydrangeas: Gardener's Guide 176 S. Timber Press 2005


  • Lawton, Barbara Perry Hibiscus: Hardy and Tropical Plants for the Garden 160 S. Timber Press 2004


  • Lengdobler, Ursula / Klara Baum Hibiscus Hibiskus 96 S. Formosa Witten 2001
    Wußten Sie, wie viele verschiedene Hibiscus es gibt? Dieses erste deutschsprachige Buch über diese Gattung stellt sie mit über 300 wunderschönen Farbfotos vor - diese wundervollen Pflanzen. Tips zur Pflege und Vermehrung fehlen natürlich nicht - dieses erschwingliche Buch verleitet zu einer neuen Sammelleidenschaft....
  • w. o. Hibiskus Pflanzenpraxis in Wort und Bild. 192 S. m. 627 Farbf. Formosa 2008
    273 Sortenbeschreibungen.


  • Lösing, Dr. Heinrich Schadbilder an Gehölzen: BdB-Handbuch X 144 S. Cadmos 2014


  • MacCarthaigh, Donnachadh / Wolfgang Spethmann Krüssmanns Gehölzvermehrung Ulmer 2000


  • Mader, Günter / Laila Neubert-Mader Bäume - Gestaltungsmittel in Garten, Landschaft und Städtebau Komet 2004


  • Mallet, Corinne Hortensien Blütenbälle in Pastell 96 S., 120 Farbf., 10 Zeichn. Ulmer Stuttgart 2012
    85 Arten und Sorten - von der Garten- bis zur Kletter-Hortensie das Wichtigste zum Pflanzen, Schneiden und Vermehren, Tipps für das Bewahren der blauen Blütenfarbe und empfehlenswerte Arten für Terrasse und Balkon.
  • w. o. Hortensienatlas: Portraits D'Hydrangéas / Portraits of Hydrangeas 208 S. Ulmer Stuttgart 2008
    Mit 1000 Farbporträts mit prägnanten Texten in drei Sprachen vermitteln Wissenswertes über Herkunft, Wuchs und Standortansprüche der vielfältigen Pflanzengattung Hydrangea.


  • Markley, Robert Ziergehölze für den Garten 188 S. Blv 2007


  • Matyssek, Rainer / Jörg Fromm / Heinz Rennenberg / A. Roloff Biologie der Bäume: Von der Zelle zur globalen Ebene: von der Zellbiologie zur globalen Ebene 320 S. UTB, Stuttgart 2010


  • Meidinger, Martina / Eva Pelzer Hortensien-Gärten: Gestaltungsideen und Praxistipps aus erster Hand 160 S. m. 276 Farbf. Franckh Kosmos 2018
    In ihrem wieder sehr persönlich gestalteten, fachlich fundierten Bildband stellt das bewährte Team Martina Meidinger und Evi Pelzer (siehe Landgärten, Rosengärten) in seinem neuen Buch die Gattung der Hortensien im Kontext mit den schönsten Hortensiengärten vor. "Hortensien - Nostalgische Blütenfülle" ist der einführende Teil betitelt. Dann liest man "Geschichte und Geschichten" - mit einem Interview mit Hans Alt, der in seinem Betrieb Deutschlands größte Hortensiensammlung mit über 500 verschiedenen Arten und Sorten pflegt und historische Sorten anbietet. Im Kapitel "Gestalten mit Hortensien - Gartenreportagen" finden sich u. a. eine "Hommage à Annabelle", Fotos und Beschreibungen von romantischen Bauerngärten, mediterranen Terrassen und edle städtischen Oasen, u. a. von Gisi Helmberger, Monika Kasberger, Elfriede Lungenschmied (Österreich) und dem Jardin de Berchigranges (Frankreich). Bei den zu besichtigenden Gärten stehen die Adresse und Öffnungszeiten jeweils dabei. Im Kapitel "Gartenpraxis" vermitteln die Autorinnen Tipps zu empfehlenswerten Arten und Sorten, ihren Standorten, ihre Pflege und den jeweilig erforderlichen Schnitt. Hier gibt es auch eine anschauliche Einpflanz-Stepfolge der Gastautorin Claudia Wolf. Schließlich folgt der ausführliche Teil "Blütenvielfalt - Hortensien im Porträt". Hier werden viele Arten und Sorten jeweils mit Foto ausführlich vorgestellt. Im Anhang ergänzen Adressen von Hortensiensammlungen in Deutschland, Schweiz, Frankreich und Bezugsquellen das Buch. Eine Hommage an diese Pflanze mit einer Fülle von umsetzbaren Inspirationen für den eigenen Garten mit wunderschönen Fotos; für viele sicherlich ein Ansporn, HortensienliebhaberIn zu werden!


  • Metcalf, Lawrie Hebes: A Guide to Species, Hybrids and Allied Genera 308 S. Timber Press 2006


  • Mitchell, Alan / David More Laub- und Nadelbäume Europas. Über 750 europäische Bäume in Farbe 192 S. Franck-Kosmos Stuttgart 1987
  • w. o. / Gerd Krüssmann Die Wald- und Parkbäume Europas. Ein Bestimmungsbuch für Dendrologen und Naturfreunde 420 S. Blackwell 1979


  • Metcalf, Lawrie Hebes A Guide to Species, Hybrids & Allied Genera 308 S. Timber Press 2006


  • Meyers, Scott Grow Your Own Giant Sequoia 64 S. Cider Mill Press 2010


  • Miller, Diana 400 Trees and Shrubs for Small Spaces 224 S. Timber Press 2008


  • Mosbauer, Hermann Einwanderung und Einführung von Gehölzen nach Deutschland und Mitteleuropa 156 S. Books on Demand 2006


  • Moser, Erhard Rhododendron Wildarten und Hybriden 319 S. m. 112 farb. Fotos u. 274 Zeichn. Neumann Radebeul 1991


  • Newsholme, Christopher Willows: The Genus Salix 256 S. Timber Press 2003


  • Philipps, Roger / Martyn Rix mehrere Bücher hier


  • Phipps, J. B. / Robert J. O'Kennon Hawthorns and Medlars (Royal Horticultural Society Plant Collector Guide) 180 S. Timber Press 2003


  • Pirc, Helmut Ahorne 224 S., 120 Farbfotos, 90 s/w-Fotos Ulmer Stuttgart 1994


  • Pollet, Cédric Rinde: Die Wunderwelt der Bäume entdecken 192 S. Ulmer 2016
    Dieses Buch ist die fotografische Quintessenz aus zehn Jahren unermüdlicher Suche nach den schönsten Baumrinden der Welt.


  • Rivinius, Otto BdB-Handbuch Laubgehölze Grün Ist Leben 259 S. m. zahlr. Farbf. AV 2006


  • Rodd, Tony / Jennifer Stackhouse / Ulrike Kretschmer Wissen neu erleben: Bäume 304 S. BLV 2008


  • Roloff, Andreas / Horst Weisgerber / Ulla M. Lang Bäume Mitteleuropas: Von Aspe bis Zirbelkiefer. Mit den Porträts aller Bäume des Jahres von 1989 bis 2010 - 490 S. Wiley-VCH 2010
  • w. o. Baumkronen Verständnis, Zusammenhänge und Anwendung 160 S. Ulmer Stuttgart 2001
  • w. o. Bäume. Phänomene der Anpassung und Optimierung 250 S. Ecomed 2004
  • Roloff, Andreas Bäume in der Stadt Besonderheiten – Funktion – Nutzen – Arten – Risiken 256 S. m. 152 Abb, 12 Tab. Ulmer 2013
    Unter Mitarbeit von Rolf Kehr, Sten Gillner, Britt Grundmann, Sandra Korn, Ulrich Pietzarka
  • w. o. / Andreas Bärtels Flora der Gehölze Bestimmung - Eigenschaften - Verwendung 912 S. Ulmer 2018
  • w. o. Baumpflege 224 S. Ulmer Stuttgart 2013
  • w. o. / Horst Weisgerber / Ulla Lang / Bernd Stimm Bäume Nordamerikas: Von Alligator-Wachholder bis Zuckerahorn. Alle charakteristischen Arten im Porträt 500 S. Wiley-VCH 2010
  • w. o. Bäume: Lexikon der praktischen Baumbiologie 215 S. Wiley-VCH 2010


  • Schiller, Johann Caspar Die Baumzucht im Großen aus Zwanzigjährigen Erfahrungen im Kleinen beurtheilt 364 S. Nachdruck Ulmer Stuttgart 1993
    Das Original des vom Vater Friedrich Schillers verfaßten Buches ist als Kostbarkeit im Schiller-Nationalmuseum in Marbach ausgestellt. Für historisch interessierte Obst- und Gartenbaufachleute.


  • Schloeth, Robert Die Lärche Ein Baumporträt 112 S. AT Aarau 1998
    Dieser Bild- und Textband porträtiert ausführlich diesen Baum, seine Entwicklung, seinen Lebensraum und seine Verwendung. Ein Buch für alle Naturliebhaber und Forstfachleute.


  • Schmalscheidt, Walter Handbuch der Knap Hill-Azaleen 288 S. Gartenbildverlag Heinz Hansmann Rinteln 2000
  • w. o. Rhododendron- und Azaleenzüchtung in Deutschland. Teil II (1930-1990) mit 337 Farb- u. 13 SW-Fotos Verlag Gartenbild Hansmann 1991


  • Schmidt, Peter A. / Bernd Schulz / Ulrich Hecker Fitchen Gehölzflora Ein Buch zum Bestimmen der in Mitteleuropa wild wachsenden und angepflanzten Bäume und Sträucher. Mit Knospen- und Früchteschlüssel m. zahlr. kl. SW-Zeichn. 1016 S. Quelle & Meyer 2017
    Der "Gehölzschmeil" (wie er wegen seiner Verwandtschaft mit Schmeil/Fitschens „Flora" fälschlicherweise meist genannt wird), völlig neubearbeitet in der^13. Auflage, ist seit seiner 1. Auflage 1920 ein Klassiker unter den Gehölzbüchern.


  • Schmidt, Walter Die Gehölze für mediterrane Gärten Hortus Mediterraneus, Bd.2 - 672 S. Ulmer Stuttgart 1999


  • Schultka, Hermann Rindentaststraße 32 S. Regia 2002
    Von Baumrinden, besser um die äußere Schicht, die Borke, berichtet dieses preiswerte Büchlein, über Vielfältigkeit der verschiedenen Strukturen, Formen und Farbe. Mit Baumhoroskop!


  • Schweingruber, Fritz H. / Vera R. Benkova Anatomy of Russian Woods An Atlas for the identification of trees, shrubs, dwarf shrubs and woody lianas from Russia. Ed.: Swiss Federal Indistute for Forest, Snow and Landscape Research, Birmensdorf. Engl.-Russ. Haupt 2004


  • Simeone, Vincent A. / Boyce Tankersly / Bruce Curtis Wonders of the Winter Landscape: Shrubs and Trees to Brighten the Cold-Weather Garden 154 S. Ball Pub 2005


  • Smith, Charles W. / Frank Kaczmarek Fall Foliage: The Mystery, Science, and Folklore of Autumn Leaves 144 S. Falcon Press Publishing 2005


  • Sommer, Nils BdB-Handbuch Gehölzsortimente Grün ist Leben AV 2007


  • Späth, Helmut L. Besprechung hier: Späth-Buch 1720-1930 Geschichte und Erzeugnisse der Späth'schen Baumschule


  • Spethmann, Wolfgang / Mac Carthaigh, Donnchadh (Hrsg.) Krüssmanns Gehölzvermehrung Blackwell 2000


  • Staudt, Erich Kopfweiden Herkunft, Nutzung, Pflege. 84 S. Mercator 1991


  • Stopp, Fritz Unsere Misteln 75 S. Westarp 2002


  • Strassmann, Rene Bespechung hier: Baumheilkunde


  • Stuart, David D. Buddlejas (Royal Horticultural Society Plant Collector Guide) 272 S. Timber Press 2006


  • Tarouca, Ernst Graf Silva / Camillo Schneider mehrere Bücher hier


  • Thomas, Graham Stuart mehrere Bücher hier


  • Tornieporth, Gisela Buchs im Garten. Pflege. Formschnitt. Gestaltung. Die besten Sorten. 95 S BLV München 2001
    Buchs, bereits in der Antike ein Star im Garten, viel verwandt in den später modernen formalen Gärten, war auch aus den Bauerngärten nie wegzudenken und feiert zur Zeit sein "Comeback". "Nur eine grüne Pflanze"? Wer denkt, daß Buchsbaum ja "nur" die Farbe grün bietet, sollte sich die in diesem Buch vorgestellten Sorten mit der Farbpalette vom hellgelb-grün über das blaugrün bis zum fast schwarzen Grün einmal anschauen! Die Autorin stellt 25 Sorten ausführlich vor, geht darauf ein, welche Sorte für welchen Standort und welche Verwendung geeignet ist und informiert über Pflege, Vermehrung und Schnitt der anspruchslosen Pflanze. Auch die Bedeutung des Buchsbaums in der Volksmedizin und in der Magie sowie Bezugsquellen und Adressen fehlen nicht.
  • w. o. / Rudolf Wittmann Das große Buch vom Buchs BLV München 2005
    Umfangreicher als das erste Buch, sehr reich versehen mit Fotos.


  • Throll, Anglika / Peter Kiermeier Das Kosmos Handbuch Gartengehölze Franckh-Kosmos Stuttgart 2005


  • Toomer, Simon Planting and Maintaining a Tree Collection 232 S. Timber Press


  • Towe, L. Clarence American Azaleas 200 S. Timber Press 2004


  • Trier, Harry van / Didier Hermans Buchs 144 S. m. 190 farb. Fotos m. 190 farb. Fotos Ulmer Stuttgart 2007
    Nach einer Einleitung mit Details zur wirtschaftlichen, handwerklichen, rituellen, medizinischen und ästhetischen Nutzung von Buchs geht es in die Praxis. Die bekannten Pflanzenkenner und Buchs-Sammler aus Belgien (Didier Hermanns betreibt dort eine auf Buchs spezialisierte Baumschule) beschreiben Schritt für Schritt, wie es geht: welche Formen man mit welchen Techniken und Hilfsmitteln aus welchem Buchsbaum zaubern kann (50 Arten, Varietäten und Sorten werden detailliert vorgestellt). Außerdem gibt es Hinweise zur Düngung, Standortwahl, Schäden und Krankheiten, Anzucht und Vermehrung sowie zur fachgerechten Überwinterung bei empfindlicheren Vertretern von Buchs im Kübel. Wunderschöne Nah- und Fernaufnahmen, Parklandschaften, präzise Fotos von den unterschiedlichen Arten und Sorten des Buchses stehen gut arrangiert nebeneinander und zeigen dabei auch viele Beispiele gelungener Gartengestaltung.
  • w. o. / Christina Thelen Hortensien 144 S. m. 160 Farbf. Ulmer 2011
    Nach einem Einblick in die Geschichte der Pflanze wird neben soliden Hintergrundinformationen und praktischen Anleitungen zur Verwendung im Garten, Pflanzung und Pflege mit 200 Arten und -sorten eine umfangreiche Auswahl von Arten und Sorten in Wort und Bild vorgestellt, die der Autor alle in seinem Garten erprobte. Er züchtet auch selbst (H. 'Veerle'). Im Kapitel "Die Leidenschaft von Jelena und Robert de Belder" schildert der bekannte belgische Pflanzenkenner und -sammler seine wissenschaftliche Mitarbeit im Arboretum Kalmthout. Außerdem portätiert er weitere bedeutende Hortensienzüchter und ihre prächtigen Sammlungen und Gärten bzw. läßt sie selbst erzählen (u. a. Corinne und Robert Mallat, Jan Oprins, Wim Rutten, Marie France Doll, Maurice Foster, Didier Boos). "Mehr als Gartenpflanze" ist das Kapitel überschrieben, in dem über die Verwendung der Pflanzen in Floristik, Heilkunde und Papierbearbeitung berichtet. Schön wäre allerdings ein Adressenverzeichnis gewesen; doch mit den hinreißenden, großformatigen 160 Farbfotos der spektakulären Blüten (leider fehlt teilweise der Sortenname) ist es ein Prachtband, eine Hommage an diese Pflanze mit informativem Inhalt für alle HortensienliebhaberInnen.


  • Ulmer, Erhardt Namensliste der Koniferen Ulmer Stuttgart 2005


  • Vaucher, Hugues / Lev E. Kopelev / James E. Eckenwalder Tree Bark: A Color Guide 260 S. Timber Press 2003


  • Vertrees, J. D. Japanische Ahorne Aus d. Amerik. v. Marion Zerbst 216 S. m. 241 farb. Fotos Ulmer Stuttgart 1993
    400 japanische Ahorne außerdem Kurzbeschreibungen von weiteren 150, die noch nicht näher beschrieben wurden.
  • w. o. Japanese Maples: Momiji and Kaede Revised & Expanded by Peter Gregory 332 S. Timber Press 2001
  • w. o. / Peter Gregory Timber Press Pocket Guide to Japanese Maples 224 S. Timber Press 2007


  • Vogel, Hellmut Azaleen, Eriken, Kamelien 270 S. Blackwell Wissensch. 1998


  • Wang Lianying Chinese Tree Peony 224 S. China Forestry Publishing House 1998
    In englischer Sprache ausführliche Beschreibungen der chinesischen Sorten, mit prachtvollen Bildern.


  • Warda, Prof. Dr. Hans-Dieter / Baumschule Bruns Das große Buch der Garten- und Landschaftsgehölze 929 S. m. mehr als 2000 Farbfotos Bruns 2002
    Ein sowohl textlich als auch bildmäßig herausragendes Werk für Dendrologen und Landschaftsarchitekten, nicht minder wertvoll für Gehölzliebhaber, Pflanzenfreunde und Hobbygärtner. Ca. 3.000 heimische und nichtheimische Gehölzarten und -sorten (von Abelia bis Zenobia) werden hier - unterstützt von wunderbaren Fotos (auch viele Makroaufnahmen) - beschrieben mit Angaben zur Verbreitung, Anspruch, Wuchs, Größe, Blätter, Blüten, Rinde, Standort, Eigenschaften (z. B. Wintermerkmale!), Verwendung (Pflanzbeispiele). Der Autor, dem man seinen Enthusiasmus für die Gehölze sprachlich auch anmerkt, ist Vorsitzender des Förderkreises Arboretum Baumpark Ellerhoop-Thiensen e.V. und betreut das Arboretum. Wer hier nicht den passenden Baum für seinen Garten findet, dem ist vermutlich nicht mehr zu helfen... DGG Buchpreis 2002


  • Westhoff, Julia / Ursel Borstell Azaleen und Rhododendren: Einfach faszinierend 176 S. DVA 2014
    Mehr als 100 Sorten mit ausführlichen Porträts in unterschiedlichsten Gartensituationen; aktuelle Züchtungen und Sorten, die besonders resistent gegen Krankheiten und Schädlinge sind, werden bevorzugt präsentiert.


  • White, Robin Daphnes: A Practical Guide for Gardeners 224 S. Timber Press 2006


  • Willery, Didier Ziersträucher von A - Z. Richtig auswählen und pflegen 224 S. Ulmer 2011
    Extra-Kapitel, wie"Blattfarbe", "Dekorative Früchte und Zweige", "Sonderstandorte" usw. beleben diesen informativen, mit ausgezeichneten Fotos ausgestatteten Band. Von der Jury der Deutschen Gartenbaugesellschaft 1822 e.V zu den TOP 5 der Gartenbücher 2007 gewählt!


  • Wimmer, Clemens Alexander Besprechung hier: Bäume und Sträucher in historischen Gärten


  • Wittmann, Rudolf / Jacob Zwisseli Hofbäume - Tradition - Baumarten - Pflege 144 S. m. 104 Farbill. Ulmer 2008
    Unterm Hofbaum wurde und wird über Generationen hinweg gelebt, gelacht, gefeiert. Ein solcher Baum ist das Herz und das grüne Wohnzimmer eines Hofes. Nach einem Geleitwort von Dieter Wieland beschreiben Jacob Zwisseli und Gärtnermeister, Baumsachverständiger, Fotojournalist Rudolf Wittmann, was ein Hofbaum ist, wo er steht, wie er früher auf den Hof kam und welche Rolle er in den ländlichen Lebenswelten spielte. Außerdem geben sie Tipps zur Auswahl , Pflanzung und Pflege von Linde, Eiche, Rosskastanie, Walnuss, Esche oder Birne, berichten jeweils über ihre Eigenheiten und ihre kulturelle Geschichte. Dabei kommen baumpflegerische Maßnahmen ebenso zur Sprache wie auch die möglichen Krankheiten der Bäume. Wittmann fotografierte auch die brillanten Farbfotos von markanten Baumindividuen aus ganz Deutschland. Ein Ausblick auf die Zukunft des Hofbaums, Literaturangaben und Register vervollständigen die wohl erste deutsche Veröffentlichung über Hofbäume.


  • Wohlleben, Peter mehrere Bücher hier


  • Zybon-Bierbammn, Monika Hexenbesen und andere Zwerge - Bonsais aus der Natur, die von allein klein bleiben DIN A4 Format, 168 S. m. ca. 100 Farb-Abb. Selbstverlag Dortmund 2011
    Die Mistel wird zwar auch oft als Hexenbesen bezeichnet, aber hier ist die Rede von Hexenbesen auf Bäumen, das sind kugelige und buschige Verwachsungen in den Kronen hoher (jedenfalls meistens) Nadelbäume. Die Autorin portraitiert Menschen mit einer ausgefallenen botanischen Leidenschaft: sie sammeln diese nur in luftiger Höhe zu findende seltene Knospenmutationen. Und sie erzählt, wie und wo sie fündig wurden sowie Wissenswertes, was sie von ihnen über diese Minigehölze erfahren bzw. sich angelesen hat. Über 60 Sorten solcher besonders für kleine Gärten oder Topf, Blumenkasten, Pflanzkübel geeignete Bäumchen stellt sie anschließend ausführlich vor. Fast alle Abbildungen sind Zeichnungen oder zeichnerisch überarbeitete Fotos, Schriftstücke und Reiseandenken der Autorin. Das, swoeit ich weiß, erste Buch über Hexenbesen, die sonst nur in Büchern über Steingärten kurz erwähnt werden. Auf der Webseite der Autorin bestellbar
  • w. o. Neue Bäume für die Stadt: Hexenbesen und andere Mutationen 144 S. Books on Demand 2017
    Während im ersten Band vorwiegend Nadelgehölze – mit Ausnahme eines Silberahorns – beschrieben wurden, stehen im zweiten Band Laubbäume im Mittelpunkt. Auch diesmal gibt es Porträts engagierter Gärtner und Hobby-Dendrologen, deren Leidenschaft die Jagd auf neue Bäume ist, sind ebenso zu lesen wie eine Zusammenstellung der bisherigen Beobachtungen und Erkenntnisse zum Thema Hexenbesen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Neben Fotos gibt es Zeichnungen und Illustrationen in verschiedenen grafischen Techniken.


zurück zu Autoren A-K

Gehölzlinks


zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur